06.01.2017 Aschach Fischaufstieg

Der Winter ist ins Land gezogen und Väterchen Frost hat die Natur erstarren lassen. Bei 10 Grad unter Null ist doch das richtige Wetter, um das neue Paddeljahr zu beginnen!

Es ist zauberhaft durch das glitzernde Winterreich zu gleiten und die kalte und klare Luft einzusaugen.

Nicht viele lassen sich bei diesem Wetter blicken.

Eventuell ist das auch der Grund, dass sich viele Tiere sehen lassen und einen auch nahe an einen heran lassen.

Kurz vor der Mündung in den Innbach wärmten wir uns mit einem kleinen Lagerfeuer und frischen Nürnberger Bratwürsten mit Kartoffelröster und Sauerkraut. Danach ging es gestärkt bis zur Mündung des Innbachs in die Donau. Was für ein toller Start!