12.08.2017 Eine 4-Flüsse Tour zwischen Rosenheim und Wasserburg

Startpunkt : Leonhardstraße in Langenpfunzen

Endpunkt: Elend 1 bei Wasserburg

Befahrene Gewässer: Hammerbach, Rott, Inn, Attel

Gesamtstrecke: 19,5km davon:

Hammerbach 12,7km / Pegel 158cm

Rott: 2,4km

Inn: 4,2km Pegel Wasserburg 350cm

Attel: 0,2km Pegel 100cm

Charakter: Variation aus Kleinfluss mit guter Strömung, Au-Charakter mit Seitenarmen, Inn als breiter Wanderfluss.

Schwierigkeit: Fließwasser I

 

Der Hammerbach:

Der Einstieg am Hammerbach ist einfach über eine Stiege neben der Brücke möglich. Ein Kehrwasser bietet einen leichten Start in diesen Kleinbach mit guter Strömung. Anfangs ist der Bach noch schmal und teile geradlinig, weitet sich aber später zum Teil auf kleine Buchten und später in einen Au-Charakter mit Seitenarmen.

Im Bereich eine Innkraftwerkes kommt ein Seitenarm in den Hammerbach, der mit einer Schleuse reguliert wird. Dieser Arm bietet sich zum Anlegen mit mehreren Booten an und wir nutzten die Gelegenheit für eine Pause. Etwa einen Kilometer unterhalb mündet der Hammerbach in die Rott.

Die Rott:

Der Unterlauf der Rott ist merkbar breiter als der Hammerbach und bietet einen sehr naturnahen Anblick mit Totholz, verwachsenen Ufern, kleinen Inseln oder seichte Bereiche. Die knapp 3 Kilometer bis zur Innmündung vergehen wie im Flug.

Der Inn:

Als großer Kontrast zeigt sich der Inn mit hier bereits beeindruckender Breite und hoher Strömungsgeschwindigkeit (zumindest bei uns mit hohem Wasserstand). Als Richtungsgeber dient das schon von weitem sichtbare Kloster Attl. Direkt unterhalb des Klosters befindet sich die Mündung des gleichnamigen Baches - unser Ziel.

Die Attl:

Auf der Attl paddelt man nur noch 200m aufwärts gegen die kaum merkbare Strömung. Dann findet sich am linken Ufer der Ausstieg über eine Wiese. Das Fischerstüberl bietet sich mit großem Parkplatz an und wer will auch mit der Möglichkeit eines gemütlichen Tourausklangs. Wir zogen es allerdings vor in privater Runde eine nette Grillerei zu veranstalten ;-)