13.+.14.05.2017 Kanu Basiskurs L1 am Badesee Weibern

Wieder einmal war es soweit und Peter veranstaltete über die Natufreunde einen Basiskurs für Kanu-Neulinge. Leider fielen einige Teilnehmer wegen Krankheit aus. Alle Verbleibenden trafen sich am Badesee in Weibern, der freundlicherweise von der Gemeinde zur Verfügung gestellt wurde.

Am ersten Tag wurde neben Theorie und grundlegenden Infos über Paddel, Boote und Ausrüstung mal die Grundtechniken gelehrt. Nach einer gemütlichen Mittagspause ging es wieder aufs Wasser und zum Ende wurden auch noch Kenter- und Wiedereinstiegs Techniken geübt. Bei 15° Wassertemperatur ein erfrischender Abschluss.

Am zweiten Tag wurde das Wissen vom ersten mal aufgefrischt. Die bereits erlernten Paddelschläge wurden nun einerseits in Manövern kombiniert und zusätzlich auch noch weitere Paddelschläge dazugelernt.

Mittags gabs am Seeimbiss frische Steckerlfische mit Kartoffelsalat. So gestärkt machten wir am Nachmittag noch weitere Übungen und wiederholten bereits Gelerntes.

Aufgelockert wurde das Ganze zwischendurch mit einem netten Spiel: Dead-Fish-Polo (wobei der Fisch durch einen Neoprenschuh ersetzt wurde.)

In diesem Spiel gilt es den Schuh mit dem Paddel aus dem Wasser zu heben um dann zu veruchen, Ihn in das Boot der Anderen zu werfen. Diese dürfen den Schuh auch mit dem Paddel abwehren. Bei erfolgreichem Versenken des Schuhs im Boot erhält man einen Punkt.

Dabei kann man gut die Paddelschläge üben, um gemeinsam möglichst schnell zu Schuh zu gelangen, oder um ausser Reichweite zu kommen.

 

Abschließend dürfe laut Rückmeldungen der Kurs sehr informartiv und lehrreich gewesen sein. Jetzt heißt es nur noch üben, üben, üben um das Gelernte aufzufrischen, in Erinnerung zu rufen und zu festigen. Viel Spaß dabei!!!