26.02.2017 Kößlarner Bach bis Inzing

Diesmal stand eine weitere Etappe auf dem Kößlarner Bach auf dem Programm. Nachdem die erste Etappe sehr mühselig war, da der Bach fast mit Wasserpflanzen zugewachsen war, bot sich diesmal fast durchgehend freie Paddelstrecke.

Es ist aber immer mit umgestürzten Bäumen oder kleineren Verblockungen zu rechnen. Es gibt immer wieder Brücken, wo man zu nahe gelegenen Orten oder zur begleitenden Schotterstraße parallel zum Inndamm kommt.