18.02.2018 PLANBACH von Inn bis Gstocket

Planbach: Kleinbach aus der Gemeinde Scharten

Pegel:

Planbach wird erst ab der Einmündung des Kanals des Innbachs bei Raffelding 12 fahrbar.

Im Oberlauf ist die Größe und Wassermenge zu gering

Verlauf:

Regulierter Bach mit regliertem Pegel für die Mühlen. Mehrere Brücken und Wehre sind zu umtragen.

Fortsetzung: Der Planbach mündet in den Innbach, bevor die Aschach einmündet. Am Innbach kann man bis Gsocket oder weiter bis zur Mündung in die Donau bei Fall fortgesetzt werden.

Bei den winterlichen Bedingungen war uns diesmal nicht nach langen Fahrtwegen, und so entschieden wir uns für eine Besichtigung des Planbachs "vor der Haustür".

Ein kleiner Seitenarm des Innbachs der eher eine Einzelbefahrung bleiben wird. Der parallel verlaufende Innbach, in den der Planbach später auch mündet ist landschaftlich und paddeltechnisch attraktiver.

Trotz allem eine schöne Ausfahrt!