07.07.2019 TRAUN - Interview-Kanutour mit Redaktionsteam vom MKH-Wels

Das Medienkulturhaus Wels hat heuer ein Projekt zu Thema Entschleunigung. Dazu werden verschiedenste Zugänge zu diesem Thema mit unterschiedlichsten Menschen von jung bis alt gesucht. Als "Gustostückerl" werden immer wieder Interviews geführt, die dann als Podcast auf dem Blog OWAVOMGAS zu hören sind.

Einer dieser Beiträge durfte ich mitgestalten und machte dazu mit 3 Personen aus dem Redaktionsteam eine Kanutour auf der Traun, wo auch das Interview aufgezeichnet wurde.

 

OWAVOMGAS
Das Projekt

Vom Redaktionsteam:

Johannes Pucher
Johannes Pucher
Laura Rumpl
Laura Rumpl
Jakob Ille
Jakob Ille

Trotz nicht allzu guter Vorhersage ließen wir uns nicht abschrecken, und trafen uns bereits zeitig in Lambach und hofften so, dem angesagten Regen davon zu kommen.

Startpunkt war unterhalb des Traunfalls mit Ziel in Stadl Paura.

Nach kurzer Einweisung ging es dann schob los und ich konnte den Drei´n meine Lieblingsstrecke zeigen. 

Natürlich wurde auch auf den geschichtlichen Hintergrund dieses Flusses hingewisen (nachzulesen unter "Geschichte des Salztransports auf der Traun")

Ab und zu regnete es zwar, dafür war die Stimmung am Wsser umso ruhiger und entspannter. An unserem Pausenplatz unterhalb vom Kematinger Wehr bauten wir die Plane als Regenschutz auf und so konnten wir nach einer kurzen Stärkung das Interview für den Podcast aufnehmen. Im Herbst sind dann 19.-22. September die Projekttage im Medienkulturhaus Wels, wo es weiter Projekte / Vorträge / Ausstellungen geben wird.

Sobald es von meiner Seite was konkretes gibt werde ich einen Newsletter aussenden und es Euch wissen lassen.

Ich glaube es war zusätzlich zum erfolgreichen Projekt auch ein gelungener Ausflug und wir genossen die Fahrt auf unserem Juwel der Alpen - der Traun.

Download
Podcast Wolfgang Langthaler.mp3
MP3 Audio Datei 40.0 MB