05.07.2020 TRAUN - Badeausflug von Stadl Paura zur Fischereigrenze

Strecke hin und zurück zirka 5 Kilometer
Strecke hin und zurück zirka 5 Kilometer

Ein schöner Sommertag lädt ein zu einem Auflug ans Wasser um zu baden. Wir kombinierten das Baden gleich noch mit einer Kanutour. Damit wir uns die Jause auch verdient haben starteten wir  in Stadl Paura und paddelten gegen die Strömung ca. 2.5km bis zu einer Schotterbank an der Fischereigrenze. Hier hat man bis zum späten Nachmittag Sonnenschein, aber auch genügend Bäume, die Schatten spenden.

Bei einem Wasserstand  von 210cm am Pegel Wels war schon merkbar mehr Strömung als sonst.

Das schöne Wetter lockte anscheinen nicht nur uns aufs Wasser sondern auch viele andere Gestalten und Tiere, die an der Traun noch kaum in freier Wildbahn zu beobachten waren: Badeenten, Flamingos und schwimmende Einhörner!

Der Wahnsinn kennt anscheinend keine Grenzen...

Wir genossen den Tag mit einigen Badeeinlagen bei erfrischenden 18°C und machten uns erst am späten Nachmittag auf die Rückfahrt. Nun waren wir wieder allein auf dem Wasser.

Als Abschluss ging es in Lambach noch zu einem köstlichen Italiener mit traumhafter Aussicht in die Berge. Jeder schöne Badetag geht leider irgendwann zu Ende ... - bis der nächste folgt!